Epochen

Linien

Orte

Personen

Werk u. Buch













©MatthiasFlothow
Kontakt: dumii@web.de

Prinzregent Luitpold

Vorgänger: König Ludwig II. bis 1886
Nachfolger: König Ludwig III. ab 1912
nach oben (Wittelsbacher nach 1506)


*12.3.1821 in Würzburg
+12.12.1912 in München
Grab: Theatinerkirche München

oo 15.4.1844 in Florenz

Auguste Ferdinande, Erzherzogin von Österreich, Prinzessin von Toskana

* 1. 4. 1825 in Florenz + 26. 4. 1864 in München Grab: Theatinerkirche München

Kinder:

1. Ludwig (s. König Ludwig III.)

2. Leopold

3. Therese

4. Arnulf

 

Prinzregent Luitpold war von Anfang an Soldat. Auch wenn er den Zusammengang mit Preußen verabscheute, hat er nach der Katastrophe von 1866 die Armee nach preußischem Muster durchorganisiert, bewaffnet und gedrillt (als Vorsitzender der Reorganisationskommission).

Politisch war er Habsburg offen zugeneigt. Er war dem Reich gegenüber loyal, aber als Wilhelm II. zu Gast in Bayern war, durfte in München nur weiß-blau geflaggt werden. Insgesamt ließ er gerne Dinge in der Schwebe.

Prinzregent Luitpold war gerne Jäger und Bergsteiger. Er sammelte Bilder. Hatte dafür aber nicht die königliche Zivilliste (4,2 Mio Mark), sondern nur insgesamt 610 000 Mark.

Bescheidenheit!